Das Unwort des Jahrhunderts

Das Unwort des Jahrhunderts: Wahrheit.

Die Unwoerter des Jahres. Schon das Wort selbst ist so absurd, dass es nicht in andere Sprachen uebersetzt werden kann. Zweck in Absurdistan: Klassische ad-personam-Redefigur, um von Sachdiskussionen abzulenken. Jemand (A) sagt ueber jemanden (B) etwas, was jemand anderes (C) falsch verstehen koennte. Der Wahrheit ist egal, wer sie sagt.
Beispiel Luegenpresse aus Wiki> “Die Tatsache, dass die sprachgeschichtliche Aufladung des Ausdrucks (Erster Weltkrieg, Nationalsozialismus) einem Großteil derjenigen, die ihn als „besorgte Bürger“ skandieren und auf Transparenten tragen, nicht bewusst sein dürfte, macht ihn zu einem besonders perfiden Mittel derjenigen, die ihn gezielt einsetzen.[16]”
Jemand A (Besorgte Buerger, deren Sorge als nicht echt erkannt wurde, deswegen Gaensefuesschen) ist dumm.
Jemand B ist perfide, indem er den Begriff gezielt einsetzt.
Jemand D ist abgrundtief boese (1WK, NS)

Schoen.
Und was ist nun mit der Presse?

Blick in die Glaskugel, Wiki:
Unwort des Jahres 2018: Tribunale
“Die Tatsache, dass die sprachgeschichtliche Aufladung des Ausdrucks (Erster Weltkrieg, Nationalsozialismus) einem Großteil derjenigen, die ihn als „besorgte Bürger“ skandieren und auf Transparenten tragen, nicht bewusst sein dürfte, macht ihn zu einem besonders perfiden Mittel derjenigen, die ihn gezielt einsetzen.”

https://de.wikipedia.org/wiki/Unwort_des_Jahres_(Deutschland)

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s