Zur Erstaufklärung: Hauptthemen auf einer Seite und bisherige Erfolgsbilanz

Nachtrag vom 12.Oktober;

Erfolgsbilanz

 

 

Neuer Versuch. Falls sich ein Gespräch mit Verschwörungsverweigerern ergeben sollte, die uns Aufklärer ja als Spielverderber am liebsten wegbeamen würden, dann kann solch ein Blatt Papier hilfreich sein: Schau doch mal, hier sind neun Themen mit großem Aufweckpotential und gleichzeitig sechs Vorzügen: keine Scherereien mit der Reputation, leichte Recherche, angenehme Lösungen, rechtsstaatsbasiert: Wie man aufhören kann, Komplize von Kinderschändern, Verfassungsbrechern und Völkermördern zu sein. Alle Themen sind miteinander verknüpft.

 

Zur Gesprächsbegleitung, einmal in Farbe, einmal in Schwarzweiß:

Themen mit dem größten Aufweckpotential

Themen mit dem größten Aufweckpotential_sw

 

Aktuelle Quellen habe ich in den Vortrag zum Mobilfunk in den Grundschulen eingebaut.

Hier nur ein paar Quellen, die durch das Stichwort PEARL HARBOR, eine wahre Perle der Wahrheitssuche, vereint sind. Denn es ist nicht nur belegt, dass die offizielle Version des japanischen Überfalls 1941 nicht haltbar ist, u.a. von Wolfgang Eggert in seinem Buch “Israels Geheimvatikan” herausgearbeitet, sondern dass der Einstieg der Erforschung von 9/11 über das PNAC-Dokument von 2000 ratsam ist, in dem wörtlich ein zweites Peal Harbor gefordert wird, um der Bevölkerung neue Kriege in Eurasien schmackhaft zu machen. Hervorragend im Gespräch von Eggert und Michael Vogt:

Erst Manhattan, dann Berlin. Wolfgang Eggert.

Oliver Janich und Gerhard Wisnewski zeigen außerdem, dass die Befeuerer des Klimaschwindels es ebenso auf ein neues Pearl Harbor abgesehen haben. Wisnewski vermutet, dass die 180 Grad-Kehrtwende von der Hiobsprognose einer neuen Eiszeit noch bis in die 1980er Jahre zu einer Erwärmungs-Katastrophe wohl deswegen stattfand, da man die NWO-fördernden Vorzüge einer CO2-Kampagne erkannt hatte. Der Mensch als atmendes Wesen stößt ja ständig dieses böse Gas aus. Das passt gut zur NWO-Ideologie, dass “der Mensch” schuld ist, also transformiert oder am besten abgeschafft werden soll.

Mit der «Grünen Kulturrevolution» in die weltweite Klimadiktatur? Gerhard Wisnewski im Interview

Oliver Janich weiter zum ersten der neun Themen, Ole Dammegard ist weiterhin als Hauptquelle zu nennen:

 

Derzeit lese und höre ich gerne Tim Kellner auf Youtube und Hans-Joachim Müller auf Facebook. (Neben den ständig hier empfohlenen Quellen)

Holger Strohm in 8 Minuten:

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s