Die digitale Transformation

Das Abgleichen der einsehbaren Fortschrittspläne der Eliten mit Koinzidenzen in der Realität sollte in Demokratien nichts Verwerfliches sein.

Die Kernfrage, die bei der aktuellen Corona-Krise hervorkocht, ist die nach der künftigen Neuen Weltordnung, kurz NWO. Zunächst ganz neutral betrachtet, Ordnung muss ja schließlich sein.

Hier gibt es drei Optionen:

  1. Die jetzige, globalistische, dessen Kerndaten 1945, 1989 und 2001 sind.
  2. Die vielleicht gerade stattfindende Ablösung der globalistischen Eliten durch eher nationalistisch ausgerichtete Elite, genannt White Hats. Diese nennen ihre Gegner, die Globalisten, Black Hats oder einfach Cabal.
  3. Nach der Hegelschen Dialektik dienen die beiden ersten nur dazu, um die wirkliche NWO zu installieren, die das Werk der Versklavung und Zerstörung der Natur vollendet.

Die ganze Welt hat im Grunde schon genug von der Globalisten-Herrschaft. Die ganze Welt? Nein, ein kleiner Landfleck ist felsenfest davon überzeugt, dass alles damit in Ordnung ist: Westdeutschland. Dort wird auch im Krieg gegen Corona der Kampf gegen rechts nicht vergessen.

90431266_129205098652124_6251895112071118848_n (1)

Die Ersehner der neuen, nationalistischen Weltordnung sehen für Deutschland also nur den Ausweg eines Eingreifens der Besatzer, diesmal als Befreier vom scheindemokratischen Unrechtsregime.

Sehr prägnant kommt das in einem Artikel vom 23.3. zur Sprache, der Weltendkrieg werde gerade ausgefochten zwischen Gott und Satan: https://concept-veritas.com/nj/sz/2020/03_Mar/23.03.2020.htm

“Heute spürt man das kosmische Ringen zwischen Gut und Böse zur Annullierung der globalistischen Weltrevolution von 1989. Die Globalisten sind chancenlos, denn die Einkerkerungen der Menschen in der BRD und in der EU unter dem Corona-Vorwand können ihnen auch nicht mehr helfen. Trump-Amerika, Putin-Russland, Modi-Indien, Bolsonaro-Brasilien sind Mächte geworden, die die Globalisten nie mehr besiegen können. Mehr noch, die Kräfte des Lichts nutzen die von den 666ern verlangten Zwangsmaßnahmen, um sie selbst nicht mehr entkommen zu lassen.”

Außer dem obligatorischen Betonen, dass ich zur Rolle von A.H. andere Überzeugungen habe, ist mir der Optimismus noch verfrüht.

Die Befürworter der zweiten Option verweisen auf unfassbare Abgründe des herrschenden Regimes, wie sie in regierungskritischen Medien gezeigt werden: https://www.legitim.ch/post/grund-f%C3%BCr-zitteranf%C3%A4lle-merkels-wahlkampagne-offensichtlich-durch-p%C3%A4dophilen-netzwerk-finanziert?fbclid=IwAR2TJsEMrez9HD45tUPzQ_5VmYL_vyIjeWGkYJob-npf1zVcSoZJuYIEIWE

 

 

Die dritte Option argumentiert mit der Hegelschen Dialektik, die immer wieder im globalen Schachspiel zur Geltung kommt, vgl. den Kalten Krieg.

Mitaufklärer Jarga Naut hat das so formuliert:

“Corona ist der Trigger um das alte System zu restrukturieren (Abbau der Deep State-BlackHat-Cabal Machtstruktur) und treibt es dafür global in das “Neue totalitäre Technokraten Regime” der White Hat Cabal Struktur.
AI & KI Technologie durch Big Tech – G5 – Quantencomputing – Techsector – Digitalisierung
Totale Kontrolle durch TransHumanismus zum Borg”

90435642_1111380895870002_1559304124674080768_n

Das entscheidende Kriterium, ob die neue NWO unter Putin und Trump etc. wirklich so gut werden könnte, wäre eine tiefe Aufklärung über den Stand der Dinge, eine Stoppung der genozidalen Technologien etc.

Es steht eher das Gegenteil zu erwarten. Die Art, wie mit dem CV umgegangen wird, zeugt von ein und derselben Agenda.

Zusammengefasst als Schaubild:

Hegel und CV

Das Ende der Chemtrails wäre auch ein Indiz. Eine Schwalbe macht noch keinen Frühling, aber immerhin sah es so heute aus:

90481476_2673639116251044_8102621508037246976_o

Der Kernbeitrag dieses Eintrags: Ein Gespräch mit einer Ärztin.  Frei von der Leber und aus dem medizinischen Berufsleben heraus gesprochen, sehr gehaltvoll. Die Verknüpfung der Corona-Krise mit den Fortschrittsplänen der Eliten.

 

 

 

 

Weiterführend zur Frage, wie die KI mit Bewusstsein umgeht:

KI – Kein Weg zurück? – Erich Hambach bei SteinZeit

“Wie hängen die Pläne der Transhumanisten mit der bereits laufenden Bargeldabschaffung zusammen und was hat KI (Künstliche Intelligenz) damit zu tun? Warum wissen die „Erfinder“ soganannter Quantencomputer nicht wie diese eigentlich funktionieren? Mit Hilfe von Quantencomputern wurde bereits 2013 vorhergesagt, dass in 2017 in 40 Lichtjahren Entfernung zur Erde ein Planet in unserem Sonnensystem entdeckt wird. Und es ist zu 100 % korrekt eingetreten.

Was geht in all diesen Bereichen im Moment vor sich und warum wird so vieles davon vor uns Menschen geheim gehalten? Was haben die Entwicklungen im Bereich KI, Transhumanismus, Quantencomputer, Recht & Finanzen für uns Menschen zu bedeuten?

Was ist an den Gerüchten der kommenden, von langer Hand geplanten, Versuchen die Menschen zu enteignen (nicht nur das Geldvermögen auch die Immobilien) dran und welche Lösungen gibt es? Warum sollen wir Menschen zu gläsernen, gechipten „Kontosklaven“ gemacht werden und was bedeutet dies? Haben wir eine Chance?”

 

 

Beachtlicher Vorstoß, der zeigt, wie die Normalität eingeklagt werden sollte:

 

Google, Facebook, Neuralink wegen Waffen-KI-Technologietransfers, Mitschuld am Völkermord in China und Gefährdung der Menschheit durch Missbrauch von KI verklagt

Derselbe Autor:

https://theaiorganization.com/coronavirus-mutates-and-replicates-with-5g-lowering-immunity-killing-human-beings-as-ai-systems-collaborates-with-smart-phones-iot-and-5g-towers/?fbclid=IwAR3y0QyGTiXkA64zmpqGn0lII5eDsx_6bVEMZ15oEia8xRUjO33mNG3mkpY

 

Die Anhänger der zweiten Option verweisen auf Q. Hier mal ein Schema, das an sich Hoffnung macht, aber Bedenken, denn hier ist viel Technik dabei:

90828786_897955540655628_7004415932571320320_n

 

Statt zur Befreiung kann die SHAEF-Kraft auch für dieses Szenario eingesetzt worden sein:

“Netzfund:
Angeblich erwartet die selbsternannte Elite schwere Unruhen in Europa, insbesondere in Deutschland. Die Russen bestehen weiterhin auf ihr Besatzungsrecht vom zweiten Weltkrieg und wollen bei einem Bürgerkrieg ihr Territorium des Deutschen Reiches selbst kontrollieren. Die US Army hat deshalb Defender vorgetäuscht und SHAEF vollständig aktiviert. Damit wollen die den Russen signalisieren, dass weder Ost Deutschland noch Polen trotz Russischer Besatzungsrechte von Russland kontrolliert werden dürfen. Dabei sollte man die Bundeswehr als Einheit der USA sehen. Die US Army hat dabei ein großes Interesse an einer Eskalation, denn dann könnte die USA vom Ausverkauf Deutschlands profitieren. Russland selbst steht wohl seit Jahren bereit. Ihre Agenten sind in Europa und eine doppelt so hohe Streitkraft wie die der NATO aktuell in Europa. Auf der anderen Seite arbeitet Russland gemeinsam mit China und Europa am 5G Netz. Diese Kooperation führt dazu, dass sich aktuell niemand mehr vertraut. Jeder könnte bezahlt sein sogar die Richter in Eurpopa und Politiker sowieso.”
Zusammenfassung: 
Es scheint drei Optionen zu geben, wovon die dritte Option die am wenigsten durchleuchtete ist. Sie klärt sich in dem Maße auf, in dem die ersten beiden Optionen offen miteinander in Konflikt treten.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s