Naturphilosophisches

Zwei derzeitig gehörte Hauptgründe, warum man meine Quellentipps nicht anschauen und verbreiten will:

  1. “Das Internet”, “Facebook”: nicht seriös.
  2. Fehlende Ausgewogenheit

Gegen das erste Argument kann man nichts machen, aber das zweite weckt Hoffnung, weil Ausgewogenheit der Informationen genau der Sinn des Projekts hier ist. Ziel ist Versöhnung, Heilung, Vielfalt der Perspektiven, geistiger Reichtum

Entscheidend sind also Triggerworte in den Überschriften, die nicht abschrecken. Bei mir in Görlitz sehe ich oft das Nummernschild GR-AK. Grak? Was soll das denn heißen? Gar nichts, was in mir Assoziationen auslöst. Neue Wörter braucht der Trigger-Allergiker, eine neue Sprache, alles neu, aber ohne anzustrengen und Zeit zu rauben.

Unmöglich, da das dann furchtbar gestellt rüberkommt.

 

Drei Quellen heute, die das Ausgewogenheitsgefühl streicheln:

  1. Der Meister des triggerfreien Redens ist zurück im Studio. Genialer Vortrag über Mikroben. Naturphilosophie mit viel Praxisbezug.
  2. Eine Handreichung, wie mit Nervköppen umzugehen ist, die sich nicht mit einer Linie begnügen. Das ist ja das Tolle, dass wir “alternativen” Medienleute immer beide Seiten studieren und kennen. Alle sind wir ja in der “alternativaversiven” Welt großgeworden.
  3. Eine Karikatur. Zu dem Begriff VT habe ich schon so viel geschrieben, einfach irgendwo reinklicken.

 

Zugabe: Geopolitisches Gedicht

DEUTE DEUTSCHLAND!

WIR: US-LAND

VIRUS-LAND

WIE RUSSLAND

 

JS, 19.5.2020, 18.42 Uhr

 

Sechs Tipps für den Umgang mit Verschwörungstheoretiker*innen

 

97763224_2067379990053842_5433911512441815040_o

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s