Gespräch bei Elijah Tee

Als Hilfe für die Quellenarbeit eine 34-Seiten Power Point Presentation:

Legende: 2066 nach dem Ort der Ukraine befragte US-Amerikaner

Erstausgabe von AUFGEWACHT

Lange geplant, jetzt da: DIE Zeitschrift der Freiheitsbewegung – mit dem Kerngebiet Sachsen, aber im Grunde für alle.

Zu beziehen über: https://aufgewacht-magazin.de/

Dreiminütige Video-Vorstellung: https://www.youtube.com/watch?v=hlcR1FUbJi4

Ein paar Leseproben:

Vorwort:

Zeit der Entscheidung

Wichtige aktuelle Dokumente:

8 Seiten zum Ausdrucken. Statt Meinungsaustausch über “Maßnahmen” strafrechtlich Relevantes:

Klage wegen Misshandlung Schutzbefohlener, 1 Seite:


2 Seiten zur Erklärung der ersten beiden Dateien:


💜 💫 💖 Meine Lieben,

hier die aktualisierte Version des Ausleitungsprotokolls, inklusive:

  • Empfehlungen für Kinder
  • Empfehlungen für Hunde und Katzen (siehe “Flüssiges Zeolith”)
  • Empfehlungen zur Ausleitung von Graphenoxid (siehe “Flüssiges Zeolith”)
  • Empfehlungen zur Stressreduktion durch B-Vitamine

Habt einen wundervollen Abend,
alles, alles Liebe

Alina 💖💫💜

👉 Hauptkanal Übersicht – Link (https://t.me/dralinalessenich/238)
👉 Ausleitungsprotokolle Übersicht – Link (https://t.me/dralinalessenich/232)

https://www.geheimnisdergesundheit.de/graphenoxidausleitung-so-kannst-du-nebenwirkungsfrei-ausleiten/?fbclid=IwAR3FAp31eI6Iqll1f6BThLFCqya03uSwqcpSdgY_n3oPO2nT47oZwJjNIco

Groschen, ick hör dir dropsen!

Der Anwärter auf den Nobelpreis für satanische Offenheit K.L. bringt doch nun den ultimativen Groschenturbo:

„Die Impfung kann uns nicht retten. So schnell kann niemand impfen. Wir können jetzt nicht so schnell impfen, wie Leute den Impfschutz verlieren. Im Moment ist der Impfverlust schneller, als wir impfen können. Jetzt kommt eine große Welle von Leuten, die vor Sommer geimpft wurden, die verlieren jetzt den Infektionsschutz. Uns läuft quasi der Impfschutz davon.”

https://www.focus.de/politik/deutschland/bei-maischberger-die-woche-lauterbach-warnt-bei-maischberger-uns-laeuft-der-impfschutz-davon_id_24416618.html?fbclid=IwAR1l2LamooSFDVKP5p8S3YmlzRVAdUkQ8GPPZhS-a4fAUsoIJwsTnzw1thM

Huhu! Wurde das vor dem Sommer so gesagt, dass der Impfschutz flöten geht im November? War das gemeint mit “Vollimmunisierung”?

Ab dem wievielten “Booster” regt sich erster Zweifel?

Der RKI-Lagebericht für den Zeitraum 11. Oktober bis 7. November ist draußen. Wahrscheinliche Impfdurchbrüche bei Menschen über 60 sind verantwortlich für …

60,9 Prozent der 37 735 Covid-19-Erkrankten

45,1 Prozent der 5587 Corona-Patienten im Krankenhaus

36 Prozent der 870 Covid-19-Fälle auf Intensivstationen

41,7 Prozent der 840 an Covid-19 Verstorbenen

SOVIEL zum Thema „Pandemie der Ungeimpften“!

Ich habe nun meinem ungelesenen Blog auch noch selbst Konkurrenz gemacht durch die Wiederbelebung meines Youtube-Kanals. Wenn weg, dann unter meinem Namen bei Odysee. Der Trend geht ja doch klar vom Buchstaben zum Bildhören:

Meinen treuen Freunden, die mir zum 9.11. gratulierten und mich für die Verbreitung gefährlicher Theorien rügten:

https://odysee.com/@Corona-Ausschuss:3/Wolfgang-Wodarg-Sitzung-77:8

Jüngster erst 12: Mindestens 69 Sportler in einem Monat zusammengebrochen, viele tot

Labortest zeigt, dass Corona-Schnelltests das 7-fache der zulässigen Menge an Ethylenoxid, einem giftigen Stoff enthält – uncut-news.ch (uncutnews.ch)

Kommentare unter dem ersten Bild oben im Beitrag:

Thilo Ernhardt

Jetzt wird man wohl keinen einzigen Impfunwilligen mehr überzeugen können. Naiv war es einfach, zu glauben, dass solche Fakten nicht öffentlich werden. Das Fatale ist, dass sie ganz sicher lange bekannt, vielleicht noch nicht verifiziert waren, aber sich mindestens andeuteten. Und indieser Zeit einigte man sich auf einen Sündenbock, der jetzt aber so gar keinen Bock mehr hat, das länger mitzumachen!

 · Reply · 1 d · Edited

Manfred Taube

Also da ist man als so genannter Genesender noch länger sicher vor einer Neuinfektion.

 · Reply · 1 d

Stefan Polster

Wenn der “Schutz” auch sinkt, bleiben die toxischen Spike-Proteine für den Rest des Lebens in “geimpften” Menschen aktiv.

Stefan Polster Bin ja durchaus sehr kritisch, aber wieso sollten Proteine gegen die Antikörper gebildet werden “aktiv” bleiben?

 · Reply · 1 d

Stefan Polster

André Nalin ok – das ist missverständlich ausgedrückt.

Sie sind deswegen permanent aktiv, weil sie, einmal in ihrer toxischen Form injiziert, vom Körper nun lebenslang selber unaufhörlich “hergestellt” werden. Der Körper produziert also in Zukunft toxisches Spike-Protein, gegen das er dann auch wieder selbst aktiv wird. Es entsteht – vereinfacht ausgedrückt – mit der Zeit eine Autoimmumabwehrreaktion, die zwangsläufig zum Kollaps führen muß.

 · Reply · 1 d

André Nalin

Stefan Polster Auch das ist nicht plausibel, würden die Spikeprotein ständig weiter produziert müsste man ja nicht “boostern”. Wo ich tatsächlich das Problem sehe ist, das tatsächlich niemand wirklich sagen kann wie sich ständig neue Expositionen durch “Impf-Auffrischungen” langfristig auswirken werden. Die Befürchtung das sich dann negative Wirkungen aufsummieren steht im Raum.

 · Reply · 14 h

Stefan Polster

André Nalin man muss nicht boostern wenn man den Prozessverlauf hin zum Zytokinsturm nicht beschleunigen will.

So oder so bleibt es eine Frage der Zeit.

Schließlich kann man auch heutzutage noch nicht zehntausende Leichen in kürzester Zeit entsorgen.

Kranke, schwache und alte Menschen zuerst.

Ineffektive werden per längerfristig laufenden Autoimmunerkrankungen etc. in die Schleife aufgenommen.

Junge Menschen werden steril.

Ausnahmen bestätigen das Schema.

Es steht zu befürchten, dass mit der Entlarvung dieser KAKISTOKRATEN noch nicht die Wende zum Guten kommt, sondern die Schöne Neue Weltordnung als Lösung angeboten wird.

Kunst im Oktober

“Kunst” kommt von “Können”. Sie schiebt sich nach vorne, wenn die normalen Mittel nichts ausrichten können. Und nun modern die Blätter so bunt am Neißehang, Zeit für Gedicht und Gesang:

Drei Stücke aus dem Reiher-Zyklus:

Eine Gegendemonstration der LINKEN gegen uns Grundrechteverteidiger in Görlitz war so grotesk, dass sie ebenso zu einigen Texten inspirierte. Der folgende ist zwar ein analytischer Zweiseiter, aber ob seiner bescheidenen Erfolgsaussicht wird er hiermit als Kunst eingestuft:

In euphorischer Vorwegnahme der großen Versöhnung mit Grünlinks drei neue Demo-Lieder:

Die Tonspuren sind im Soundcloud-Eintrag weiter unten zu finden.

Desweiteren haben sich diese Dialoge zur Erhöhung der Attraktivität der wichtigen Botschaften angesammelt:

Das neue Genre des dialogischen Flugblatts:

Praktische Tipps für Arbeitnehmer in Dialogform:

Ansprache der isländischen Premierministerin in Ergänzung zum Demoaufritt Ende Juni, wo Island als besonders vorbildliche Great-Reset-Insel gezeigt wurde. Hier das utopische Gegenteil:

Facebook zeigt mir gerade meinen Beitrag vom 9.10.2019, also kurz vor dem Event 201.

Vorlesen statt Lesen

Dieser Eintrag entspringt einer neuen Idee: Aufgrund des Eindrucks, dass die Aufgeklärungsablehner (bereits subjektiv ausreichend Aufgeklärten) weder die Anhänge in E-Mails noch Blogeinträge hier oder anderswo studieren und Gespräche eher sehr abblockend verlaufen, empfiehlt sich die Bitte, exakt zehn Minuten zuzuhören und erst danach zu kommentieren.

Beim Treffen v.a. mit Entscheidungsträgern und Verantwortlichen für Schutzbefohlene eine oder zwei Seiten Textuelles zeigen und bitten, es im Stück vorlesen zu können, damit das Anliegen als Ganzes vermittelt und nicht abgewiesen wird. “Ihre Aufklärung in allen Ehren, das muss es auch geben, aber ich will hier darüber nicht diskutieren.”

Dazu habe ich einige Dokumente präpariert. Die Chance dabei ist, unaufgeregt vorzulesen, damit nicht die emotionalen unterschwelligen Signale den Austausch sabotieren. Denn die Atmosphäre ist immer schwierig: Die Gegenseite will nichts wissen, die Aufklärer wissen das und müssen dennoch Klarheit bewahren.

Nie dürfen wir vergessen, dass es sich hier um eine extreme Massenpsychose handelt, sonst wären nach bald zwei Jahren C-Regime schon alle aufgewacht.

Erstmals zwei Flyer pro Montagsdemo zum Vorlesen in Dialogform, der “Zweite” für den Mehrheitsmenschen, der “Dritte” für Protest-Skeptiker:

Gesprächsanlass Schulpflicht bzw. Schulpflichtverletzung seitens der Schule in den ersten beiden Dokumenten:

Kinderrechte (kinderrechtejetzt.de)

Vom 1.12.2020 auf einer Seite:

Von den drei zentralen Aufklärer-Namen Bhakdi (zwei Taschenbücher), Wodarg (hat uns vor der Plandemie 2009 gerettet) und Füllmich (cua) wird noch nie gehört worden sein, es sei denn über die Antisemitismusschiene. Dazu:

September 2021:

Milgrim, Stanford und Asch-Experimente:

Oktober 2020:

Oktober 2020, eine Seite:

November 2020

Für den Fall der Annahme unserer Einladung an Politiker geschrieben:

Fürs Gespräch sehr lang, sieben Seiten mit 16 Fakten, aber lohnenswert:

Die Graphik, in der der Biderman Report von 1956 und Covid verglichen werden, habe ich hier nicht aufgenommen, denn es ist vor allem das vergleichende Denken, was von der Massenpsychose befallen ist. Analogien zu konstruieren ist die Triebfeder der Erkenntnis, wobei alles mit allem verglichen werden kann und darf. Der manipulierte Mensch hat ein ganz genau limitiertes Spektrum, welches Vergleichen tabu ist (Holocaust und C), welches Vergleichen legitim ist (NS und C-Widerstand) und welches Vergleichen einfach wegrelativiert wird (alle dem Offiziosum widersprechenden Vergleiche). Dahinter muss eine Störung, wenn nicht sogar Zerstörung, des Sinnes für Proportionen, für Verhältnismäßigeit, stehen. Mit einem Psychotiker kann man nicht über seine Verzerrungen reden, denn als Redender ist man ja für ihn genauso Psychose-Kandidat.

Wissenschaft steht auf

https://www.wissenschaftstehtauf.de

Neben Kunst und Spiritualität/Religion ist Wissenschaft seit alters das Betätigungs- und Bestätigungsfeld des freien Geistes.

Alle drei Bereiche sind eigentlich EINS. (darüber mehr im englischen Teil meines Blogs)

Alle drei sind korrumpierbar und somit instrumentalisierbar für Mächtige und Ultrareiche, die ihren Einfluss gerne am bestehenden Regelsystem vorbei maximieren wollen.

Diesen frommen Wunsch kann man ihnen nicht verwehren, aber man kann dessen Erfüllung erschweren.

Die Wissenschaft ist besonders anfällig, eben weil sie so gefeit dagegen scheint – kraft ihres transparenten und rationalen Vorgehens.

Die Wissenschaft? Es gibt solche und solche Wissenschaftler. Hier kommen solche zu Wort, die als nicht korrupt aufgefallen sind, vor allem in Bezug auf die C-Kalamität.

Der Tipp kommt von der herausragenden Überblicksseite MEDIENFACKEL vom 8.9.2021: https://www.medienfackel.de/?fbclid=IwAR0PY4H9PjrsVk6IB13ZIaM_wVvzw_Q8_cB92K1Shea1U0j2Cgq3iJDXOmM

“Tempelwirtschaft” – Schlüssel für das MK-Programm

Update 7.9.2021:

MASSENPSYCHOSE – Wie eine ganze Bevölkerung PSYCHISCH KRANK wird

Die Vorträge der Kinderchirurgin Nina gehören zum Besten, womit man sich einen Überblick schaffen und ihn auffrischen kann. Schon im Frühjahr 2020 brachte sie mit der Reihe „Eugenik und Steuerung“ eine Reihe von Thesen, die sich bewahrheitet haben. Die siebte Folge nach einer langen Pause ist wieder sehr gelungen. Tempelwirtschaft ist ein passender Begriff.

Am besten herunterladen und beim Waldspaziergang anhören. Dann noch Mal mit den Fotos und zum Konspektieren. Was ist „der Weg des Adlers“? Warum wurden die Sumerer die „Schwarzbehaupteten“ genannt? Wie wird das Schweizer Wappen gedeutet? Wie versteht Nina „Welt“ im Neuen Testament? Man muss sich nur einlassen auf ihre (vielleicht etwas vereinfachende) fundamentale Hypothese, die Zweiteilung in natürliche und künstliche Ordnung, in Gemeinschaft und Gesellschaft, in liebevolle und autonome Lebensweise und kriegerische, „bündische“ Machtsicherung. Wie wird Mind Control erklärt?

Redebeitrag zur Montagsdemo 2.8.2021

Die Dimension des gegenwärtigen Geschehens kann mit den herausragendsten Ereignissen und Errungenschaften der Menschheitsgeschichte verglichen werden. Es steht in einer Reihe mit dem Bau der Pyramiden von Gizeh, der Entdeckung Amerikas und der Entdeckung von Greta Thunberg, denn:

ZUM ERSTEN MAL IN DER GESCHICHTE DER MENSCHHEIT KANN MAN EINE KRANKHEIT, DIE MAN NICHT HAT, AN JEMANDEN ÜBERTRAGEN, DER GEGEN SIE GEIMPFT IST.

Das ist in den Jahrmillionen der menschlichen Evolution noch nie vorgekommen und höchstwahrscheinlich auch nicht bei den Außerirdischen.

Wir sind Zeitzeugen dieses Wunders. Den Verantwortlichen für dieses Wunder ist ewiger Ruhm gewiss. Und zwar in der Hölle.

ZUM ERSTEN MAL IN DER GESCHICHTE DER MENSCHHEIT KANN MAN EINE KRANKHEIT, DIE MAN NICHT HAT, AN JEMANDEN ÜBERTRAGEN, DER GEGEN SIE GEIMPFT IST.

Und doch, sie wissen, was sie tun. Eine sehr gute Zusammenfassung mit Quellen, 7 Seiten:

Keine Polemik, sondern Diagnose:

Das wichtigste Video von diesem Sommer 2021 auf Deutsch:

(Das englische Original auf “Reality check”)

STEW: Deadly Shots (deutsch): Ehemaliger Pfizer-Mitarbeiter bestätigt Toxin im COVID-‘Impfstoff’‼️ (odysee.com)

Neue zusammenfassende Einführung für Neulinge von Oliver Janich Ende August 2021. Ruhig und sachlich:

DER SUPERVIRUS KOMMT! WIE SIE IHN ERZEUGEN WERDEN (rumble.com)

Manifest der neuen Erde

Bei “neu” muss man immer hellhörig sein (NWO, neuer Mensch usw.), aber das hier liest sich gut. Übersetzung sollte aber eher “neues Manifest der Erde” sein.

TheNewEarthManifesto

Ernährungstipp, der gut dazu passt:

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/news/ernaehrung-news/allgemein-ernaehrung/vegane-ernaehrung-kind-gesund?fbclid=IwAR293EcpccErNQmbw6t6vf4aV6AhHaOxjxV-0r6uBnwBfKhGAA6Nk8flQ68

Rückgratlose Tierschützer “Peta”, aber nett, dass man Veganismus mit Erkrankungen auf eine Stufe stellt: Wegen Tests an Tieren – Veganerinnen und Veganer stecken im Impf-Dilemma – 20 Minuten